Wandern im Ägerital

Das Ägerital präsentiert sich in vielfältiger Form mit abwechslungsreicher Flora und Fauna. Unweit der Stadt Zug bietet das Naherholungsgebiet Ägerital Natur pur in landwirtschaftlicher Idylle. Dank den verschiedenen Wanderrouten ist ein einzigartiges Erlebnis und aktives Bewegen in der Natur garantiert.

Ägerital

Das Ägerital liegt in den Voralpen im Kanton Zug. Der Ägerisee wird umgeben von bewaldeten Hügeln und grünen Wiesen. Eine Weitsicht von den Hügeln rund um den blaugrünen Ägerisee auf die atemberaubenden Berge in der Ferne ist garantiert. Die Gegend lädt zum Erholen und Geniessen ein.

Es gibt genug Gründe, das Ägerital zu besuchen.

Das Schöne liegt so nah

In unmittelbarer Nähe von Zug, unweit von Zürich und Luzern liegt das Ägerital in erhöhter Lage im Voralpengebiet. Es ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie dem Auto gut erreichbar.

Wandern & Co.

Mit zahlreichen Aktivitäten wird das Ägerital zum perfekten Ausflugs- und Urlaubsziel. Wanderer und Biker finden rund um den Ägerisee eine Vielzahl von gut ausgebauten Wander- und Bikerouten.

Historischer Hintergrund

Die Region Ägerital ist bekannt für historische Ereignisse. An verschiedenen Orten werden die geschichtlichen Zusammenhänge der Gegend auf unterhaltsame Art vermittelt.

Wandern ist nicht nur etwas Schönes, sondern begünstigt die Gesundheit positiv. Damit ein erfolgreicher Wandertag gelingt, sind wichtige Tipps zu beachten. 

Rund um die Region Ägerital zeugen Denkmäler von der geschichtlichen Bedeutung der Gegend. Weiter informieren verschiedene Station mit Hörspielen und Informationstafeln über das Geschehene und ihre Mythen. Ein vollumfänglicher Einblick wird den Besuchern im Informationszentrum im Weiler Schornen geboten.